Förderkreis der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern

Der Förderkreis wurde 1997 gegründet, um die Arbeit der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern und damit auch die Weiterbildung der Bevölkerung zu fördern

Wertheim und Kloster Bronnbach

Altstadt

"Tauberperlen“
Wertheim und Kloster Bronnbach
24. August 2019
 

 

 

 

 

 

Preis: 51 € p. P.
Leitung Traudel Greba
Abfahrten:
06:30 Uhr Landstuhl, Bahnhof
07:00 Uhr Kaiserslautern, Maxstraße
07:30 Uhr Enkenbach-Alsenborn, Bahnhof

 

blauesHaus

Wertheim, die romantische Stadt an Main und Tauber, prunkt mit seiner Stiftskirche, vor allem jedoch mit seiner auf steilen Felsen thronenden Burg. Dies sei – so Georg Dehio – „eine der größten und schönsten Ruinen Deutschlands“.
10:30 Uhr Stadtrundgang in Wertheim mit Besichtigung der Stiftskirche
Mittagspause in Wertheim
Ein weitgehend unbekanntes Kleinod im Main-Tauber-Kreis ist das dem Verfall entrissene Kloster Bronnbach. Idyllisch gelegen, wartet es mit einer romanischen Kirche, mittelalterlichem Kreuzgang, einem hochbarocken Festsaal und einer entzückenden Rokokoorangerie auf. Das Ensemble mit seinen Nebengebäuden besticht durch seine Geschlossenheit. Nachmittags Besichtigung von Kloster Bronnbach verbunden einem Orgelkonzert in der Klosterkirche und mit einer Weinverkostung
des Main-Tauber-Tal-Weines. Alternativ kann die Fahrt zum Ganztags-Shopping im Designer- Outlet-Center „Wertheim-Village“ genutzt werden.
18:00 Uhr Rückfahrt